Gedenken an Jim Clark

Am 7. April 1968 starb der 2-fache Formel 1 Weltmeister bei einem Rennen in Hockenheim.
In Gedanken an ihn findet jedes Jahr die BOSCH Hockenheim Historic statt. Historische Rennserien aus ganz Europa treffen sich jährlich am Hockenheimring.

Bei der Gedenkfeier waren der ehemalige F1 Fahrer Timo Glock und der Geschäftsführer des Hockenheimring Jochen Nerpel vor Ort.

Menü