Robert Retzlaff startet bei der Bosch Hockenheim Historic 2022

Der Brabham BT15, mit der Fahrgestellnummer F3-21-65, wurde im Frühjahr 1965 an den dänischen Rennfahrer Jorgen Ellekaer ausgeliefert, der damit prompt die dänische Formel-3-Meisterschaft gewinnen konnte.

Er nahm mit dem Wagen auch an zwei Rennen auf der Avus in Berlin teil. Beim DMV-Avus-Rennen im Juni 1965 sprang dabei die Pole Position und ein zweiter Platz hinter Kurt Ahrens heraus. Beim ADAC-Avus-Rennen im August wurde er Dritter und erzielte die schnellste Rennrunde.

Seit 2009 wird das Fahrzeug im historischen Motorsport eingesetzt, u.a. in Monaco 2010 und regelmäßig bei der Hockenheim Historic in der Raceclub Germany Gruppe.

Menü