Gerald Ludwig startet im Feld des Raceclub Germany

Der Brabham BT16 wurde 1966 zum 1. Mal von dem Schweizer Rennfahrer Walter Habegger gefahren. Er wurde mit dem Wagen Schweizer Meister in der Rennwagenklasse.

Weitere Schweizer Fahrer waren Bruno Frey und Paul Blum die damit u. a. an einigen Läufen zur Formel 2 Europameisterschaft teilnahmen.

Der Wagen wurde Anfang der siebziger Jahre eingelagert und nicht mehr gefahren. Vor einigen Jahren wurde der Brabham aufwendig restauriert.

Der Wagen hat noch nie an Historischen Veranstaltung teilgenommen und wird bei der Bosch Hockenheim Historic zum ersten Mal gefahren.

Menü