Maserati 6CM beim Raceclub Germany

Der Maserati 6CM ist ein italienischer einsitziger Rennwagen, der von 1936 bis 1940 von Maserati in Modena für die Voiturette-Rennklasse hergestellt wurde. 27 wurden auf dem Maserati 4CM-Rahmen mit Vorderradaufhängung wie beim Maserati V8RI gebaut und hatten von 1936 bis 1939 eine erfolgreiche Rennkarriere. Der 6CM wurde der Welt auf dem Mailänder Autosalon 1936 vorgestellt. Maserati verbrachte einen Großteil seiner frühen Jahre damit, Autos für Privatfahrer im Rennsportbereich herzustellen.

Menü